Ihr Ziel in jeder Jahreszeit

Rheinhessen, mit seinen Hügeln soweit das Auge reicht, ist eine der sonnenreichsten Regionen in Mitteleuropa.

Es wird abgeschirmt vor Regen und Sturm von Hunsrück, Taunus und Odenwald.

Nach einer römischen Legende hat Gott Bacchus auf die würdigsten Gebiete des römischen Weltreiches Weinreben regnen lassen. Über Rheinhessen muss ihm das Füllhorn entglitten sein, es kam zu einem Wolkenbruch. Es ist das größte Weinanbaugebiet von Deutschland.
Der Weinanbau beginnt in Rheinhessen unter Kaiser Probus um 280.

773 wurde Udenheim zum ersten Mal in einer Schenkung zweier Weinberge an das Kloster Lorsch urkundlich erwähnt. Unsere Gemarkung hat eine Gesamtnutzungsfläche von ca. 800 ha, davon ca. 270 ha Weinberge. Vom höchsten Punkt etwa 210 m über NN blickt man in östlicher Richtung über die Fluren unserer Gemeinde. Das Auf und Nieder der flachwelligen Landschaft senkt sich zum Tal der Selz bis auf etwa 118 m über NN und steigt jenseits wieder an. Jeder Meter des fruchtbaren Bodens wird seit unzähligen Generationen landwirtschaftlich als Weinberg oder im Ackerbau für Getreide und Zuckerrüben genutzt.

KontaktImpressum© 2008-2011 Weingut Schrauth Becker, Gästehaus Rebstock. Alle Rechte vorbehalten